BETESO GROUP GmbH wächst weiter wie geplant

• Hans Neukirchner Druckschaltungstechnik GmbH
• Rund 25 Arbeitsplätze werden übernommen

BETESO GROUP GmbH wächst weiter wie geplant

BETESO übernimmt die Hans Neukirchner Druckschaltungstechnik GmbH aus der Insolvenz und integriert das Unternehmen in die Gruppe.
(Pressemitteilung als pdf: 20210624-PM_BETESO-Group_HND)

Waldenbuch, 24.06.2021

BETESO GROUP auf Wachstumskurs. Die Group hat rückwirkend zum 15.05.2021 die Hans Neukirchner Druckschaltungstechnik GmbH aus der Insolvenz übernommen und bietet damit zukünftig die Fertigung von Leiterplatten an.

Mit dieser Transaktion konnten 26 Arbeitsplätze gesichert und unter dem neuen Namen BETESO PCB GmbH die Produktion fortgeführt werden.

Die Hans Neukirchner Druckschaltungstechnik GmbH mit Sitz in Bischoffen ist zertifizierter Hersteller von Leiterplatten, erfüllt die Anforderungen hinsichtlich Qualität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit der Produkte in einem modernen Umfeld und fertigt für ihre Kunden vom Muster bis zur Großserie. Insbesondere durch den Wegfall eines Schlüsselkunden kam das Unternehmen in Zahlungsschwierigkeiten. In Mai wurde die Insolvenz eröffnet.

„Wir freuen uns sehr über diese Transaktion, denn mit der Übernahme der  traditionsreichen Firma Hans Neukirchner Druckschaltungstechnik GmbH vertieft die BETESO Group optimal ihre Wertschöpfungskette und ist für die Reeuropäisierung der Elektronikindustrie gut aufgestellt“, erklärt Fredrik Ljungman, Gesellschafter der BETESO Group. Wichtig war ihm die Fertigung in Deutschland, da so die Lieferkette auch in schwierigen Zeiten wie beispielsweise in der Corona-Pandemie, gesichert ist. Außerdem bedankt er sich beim Insolvenzverwalter Dr. Michael Lojowsky von Schultze & Braun, das M&A-Team von Saxenhammer&Co. und Herrn Lörz von Arca Leasing für die reibungslose Zusammenarbeit, die zur Transaktion geführt hat.

Damit ist das Angebot der BETESO Group im Bereich der Elektronik nun optimal ergänzt. Von der Elektronik-Entwicklung über die Leiterplattenproduktion bis zur Bestückung derselben bietet man alles aus einer Hand. Neben den Synergieeffekten im Bereich der Administration sind mit der Akquisition auch positive Effekte in der Versorgung der gruppeneigenen EMS Produktion in Dieburg und damit größere Flexibilität und kürzere Lieferzeiten verbunden.
Die Geschäftsführung der zukünftigen BETESO PCB GmbH wird von Lars Trittel übernommen, der ebenso als Geschäftsführer der BETESO Group GmbH tätig ist. Ansonsten wird auf die erfahrene Mannschaft in Bischoffen gebaut und diese mit Kompetenzen aus der Gruppe ergänzt.

 

Ansprechpartner

 BETESO PCB GmbH
Lars Trittel, Geschäftsführer
Industriestr. 10
35649 Bischoffen
Telefon: 07157 73486 0
vertrieb@beteso.com
pcb.beteso.com

BETESO Group GmbH
Fredrik Ljungman, Beiratsvorsitzender
Auf dem Graben 21
71111 Waldenbuch
+49 170 4829644
ljungman@beteso.com
www.beteso.com